• Startseite
  • Home
  • Eifelfuchs-Ehrenamtspreis
  • Eifelfuchs-Ehrenamtspreis 2020

„Eifelfuchs”-Ehrenamtspreis 2020

Erich Leisten aus Vossenack erhält als erster die neue Auszeichnung

Am 25.09.2020 konnte Erich Leisten aus Vossenack als erster Preisträger den neuen Ehrenamtspreis „Eifelfuchs“ in Empfang nehmen. Die kleine Zeremonie fand unter „Coronaschutzbedingungen“ mit Abstand im engsten Kreis im Café Kern in Simonskall statt. Musikalisch begleitet wurde die kleine Feierstunde durch das Trommler- und Pfeifercorps „Einigkeit“ Vossenack e.V. im Außenbereich auf der Terrasse des Cafés.

Erich Leisten wurde durch das siebenköpfige Eifelfuchs-Kuratorium einstimmig, auf Vorschlag von Frau Sonja Chudojar, gewählt. Bei dieser Ehrung wurde Erich Leisten für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement im sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben gewürdigt.

Erich Leisten mit Ehefrau Angela zur VerleihungErich Leisten mit Ehefrau Angela zur Verleihung
© Foto Rainer Valder

Hier ein kurzer Auszug seines langen ehrenamtlichen Wirkens:

  • Aktives Mitglied im Trommler- und Pfeifer-Corps „Einigkeit“ Vossenack e.V. - im Jahr 2020 50 Jahre Zugehörigkeit und Vorsitzender des Vereins von 1997 bis 2005
  • Maßgebend verantwortlich für die Organisation und Durchführung von zwei Vereinsjubiläen (75 Jahre und 100 Jahre)
  • Deutsches Rotes Kreuz: 1973 Eintritt In den DRK-Zug Vossenack und 1986 bis 1994 Zugführer
  • 1994 Zusammenschluß des DRK Zuges Vossenack und der DRK Gruppe Hürtgen, Mitgründer des DRK-Zuges Hürtgenwald
  • Organisation und Mitarbeit bei der Restaurierung des alten Saales zum heutigen „Dorfgemeinschaftshaus“ von Vossenack mit Anbau Küche und Lager an das DGH
  • 20 Jahre VDV-Vorsitzender in Vossenack von 1999 — 2019
  • Organisation und Durchführung von 5 Dorffesten und 2 Straßenfesten
  • Vorbereitung und Teilnahme an den Bereisungen „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Kreis-, Landes- und Bundesebene und Teilnahme im Offenen Dorfforum „Arbeitskreis Dorfentwicklung“

Alle seine Tätigkeiten hier aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen und ist auch nicht notwendig, da die allermeisten Mitmenschen aus Vossenack, Simonskall und Raffelsbrand sowie weiterer Orte in der Gemeinde ihn gut kennen dürften. Sein Wirken ist ein nicht zu unterschätzender Beitrag zum gemeinschaftlichen Miteinander.

Das Kuratorium, bestehend aus Peter von Agris und Adolf Degen (Stifter-Kuratoren), Luise Buch, Ulrich Hallmanns, Daniela Linzenich, Frank Luysberg und Rainer Valder, spricht ihm großen Respekt und Anerkennung aus.
Verliehen wurde Erich Leisten eine Urkunde und der 20kg schwere Wanderpokal „Eifelfuchs“ aus den Händen von Ortsvorsteher Ulli Hallmanns, die Laudatio hielt Bürgermeister Axel Buch.
Erich Leisten wurde ebenfalls in diesem Jahr durch den Kreis Düren der „Ehrenpreis für soziales Engagement“ zugedacht, der aber durch die Corona-Krise noch nicht verliehen werden konnte.

© 2020 Text und Bild Rainer Valder

Heute 14 | Monat 581 | Insgesamt 107873

Copyright © 2020 Vossenack - Das Dorf mit Weitblick. Alle Rechte vorbehalten.