Vossenack „Das Dorf mit Weitblick”
mit Simonskall und Raffelsbrand

Sportwoche 2018 mit Bosselbachlauf und Fußball-Wochenende

Am Mittwoch den 30. Mai veranstaltet der FC Germania Vossenack den 35. Bosselbachlauf.

Bereits ab 16:30 Uhr können die Wanderer auf die Strecke. Gleichzeitig startet ebenfalls um 16:30 Uhr die geführte Kräuterwanderung. Auf der Wanderung wird den Teilnehmern die Vielfalt der essbaren Pflanzen am Wegesrand gezeigt und ihre speziellen Eigenschaften erklärt. Ab 17:20 Uhr starten die Kinder- u. Jugendläufe. Der Start zum Jedermann- und Jugendlauf über 5.700m mit Wertung im Rur-Eifel-Volkslauf-Cup 2018 ist um 18:20 Uhr. Die Walker und Nordic-Walker gehen um 18:30 Uhr auf die 9.700m lange Strecke. Um 19:30 Uhr startet der 35. Bosselbachlauf über 9.700m.

Anmeldungen bis zum 28.05.2018 bei Tobias Dauber (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder unter www.bosselbachlauf.de. Nachmeldungen sind bis 30 min vor jedem Lauf möglich.

Am Samstag den 2. Juni um 15:00 Uhr spielen die Fußball-A-Juniorinnen im Meisterschaftsspiel gegen den SV Eilendorf. Um 18:30 Uhr spielen die Herren der SG Vossenack/Hürtgen II gegen SC Alemania Straß II.

Sonntag den 3. Juni um 13:00 Uhr ist ein Bambinispiel FC Germania Vossenack gegen BSV Gey. Um 15:00 Uhr ist das Meisterschaftspiel der SG Vossenack/Hürtgen I gegen SG Voreifel.

Dorfwettbewerb 2018

Vossenack mit Simonskall und Raffelsbrand wurden neben dem Dorf Vlatten (Stadt Heimbach) bei der Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2017“ auf Kreisebene mit einer Goldmedaille belohnt und sind damit für den Kreis Düren im Wettbewerb 2018 auf Landesebene qualifiziert. Insgesamt nehmen 44 Dörfer aus ganz Nordrhein-Westfalen am Wettbewerb teil.

Wettbewerbskommission 2017
Kreiskommission Düren und Arbeitskreis Dorfwettbewerb - Foto S. Geißer

Bürgerpreis 2017 geht an Bruder Wolfgang Mauritz ofm

In der letzten Ratssitzung des Jahres zeichnete Bürgermeister Axel Buch den Guardian des Franziskaner-Klosters, Bruder Wolfgang Mauritz ofm, mit dem Bürgerpreis der Gemeinde Hürtgenwald aus. Auf Beschluss des Rates bekam er Urkunde, Ehrennadel sowie einen Geldpreis in Höhe von 1.000,- Euro, der von der Volksbank Simmerath zur Verfügung gestellt wurde, überreicht.

EIFEL - Award 2017

Die Zukunftsinitiative Eifel hat am Mittwoch 13.12.2017 im Forum Daun an 70 Inhaber von familiengeführten Tourismus-Unternehmen, also Hotels, Restaurants, Gaststätten und Freizeiteinrichtungen, den Eifel-Award 2017 verliehen. Die Preisträger kommen aus der Städteregion Aachen, aus der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgien sowie den Kreisen Ahrweiler, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem - Zell, Düren, Euskirchen, Mayen-Koblenz, Trier-Saarburg, und Vulkaneifel.

Zu diesen Eifel-Award-Preisträgern gehören auch drei Vossenacker Betriebe:

Ferienwohnung Immengarten

Bosselbacher Hof

Landhotel Kallbach